Sie können die Bestandslistenstruktur im vSphere Web Client verwenden, um Objekte zu suchen und als Alternative für den Navigator auszuwählen.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Die Bestandslistenstruktur zeigt eine hierarchische Objektanordnung in vier verschiedenen Ansichten: Hosts und Cluster, VMs und Vorlagen, Speicher oder Netzwerke.

Prozedur

  1. Klicken Sie auf der Startseite von vSphere Web Client auf vCenter.
  2. Klicken Sie unter Bestandslistenstrukturen auf eine der vier Kategorien, um eine der drei Ansichten anzuzeigen.
  3. Klicken Sie auf das Dreieck neben einem Objekt, um den Baum zu erweitern und die untergeordneten Objekte anzuzeigen.
  4. Wählen Sie ein Objekt in der Bestandslistenstruktur aus, um im mittleren Bereich Informationen zu diesem Objekt anzuzeigen.
  5. (Optional) : Klicken Sie auf das ausgewählte Objekt, um den Navigator zu verschieben und das Objekt zu fokussieren.
  6. Klicken Sie auf eine der Registerkarten im mittleren Bereich, um auf zusätzliche Informationen und Aktionen zuzugreifen.

    Option

    Beschreibung

    Erste Schritte

    Anzeigen einführender Informationen und Zugriff auf grundlegende Aktionen.

    Übersicht

    Anzeigen des allgemeinen Status und der Konfiguration für ein Objekt.

    Überwachen

    Anzeigen von Alarmen, Leistungsdaten, Ressourcenzuteilung, Ereignissen und anderen Statusinformationen für ein Objekt.

    Verwalten

    Konfigurieren von Einstellungen, Alarmdefinitionen, Tags und Berechtigungen.

    Verwandte Objekte

    Anzeigen verwandter Objekte.