Trennen Sie einen verwalteten Host, um vorübergehend alle Überwachungs- und Verwaltungsvorgänge von vCenter Server anzuhalten.

Vorbereitungen

Erforderliche Berechtigung: Host > Konfiguration > Verbindung

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Durch das Trennen der Verbindung zu einem verwalteten Host wird dieser nicht aus der Bestandsliste von vCenter Server entfernt. Der verwaltete Host und die verknüpften virtuellen Maschinen verbleiben in der vCenter Server-Bestandsliste. Durch das Entfernen eines verwalteten Hosts wird der verwaltete Host mit allen verknüpften virtuellen Maschinen aus der Bestandsliste von vCenter Server entfernt.

Prozedur

  1. Navigieren Sie im vSphere Web Client zum Host in der vSphere-Bestandsliste.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Host und wählen Sie Trennen.
  3. Klicken Sie im Bestätigungsdialogfeld auf Ja.

Ergebnisse

Wenn der verwaltete Host erfolgreich getrennt wurde, wird hinter dem Objektnamen in Klammern „Nicht verbunden“ angezeigt und das Objekt wird abgeblendet dargestellt. Alle verknüpften virtuellen Maschinen werden ebenso abgeblendet dargestellt und bezeichnet.