Bei grundlegenden Hostverwaltungs-Workflows können Sie einen Host in den Wartungsmodus versetzen, dafür sorgen, dass ein Host den Wartungsmodus verlässt, einen Host in einen Ordner oder einen Cluster verschieben und Daten von einem Host neu laden.

In den Wartungsmodus wechseln

Versetzt den Host in den Wartungsmodus. Sie können die Aufgabe abbrechen.

Wartungsmodus beenden

Beendet den Wartungsmodus. Sie können die Aufgabe abbrechen.

Host in Cluster verschieben

Verschiebt einen Host in einen vorhandenen Cluster. Der Host muss Teil desselben Datencenters sein. Falls der Host Teil eines Clusters ist, muss sich der Host im Wartungsmodus befinden.

Host in Ordner verschieben

Verschiebt einen Host als eigenständigen Host in einen Ordner. Der Host muss Teil einer ClusterComputeResource in demselben Datencenter sein und er muss sich im Wartungsmodus befinden.

Host neu laden

Zwingt vCenter Server dazu, Daten von einem Host neu zu laden.