Testmoduslizenzen sind standardmäßig für jedes Asset verfügbar. Im Testmodus können Sie alle Funktionen des Produkts erkunden, die dem Asset zugewiesen sind.

Wenn Sie ein Asset installieren, ist der Testmodus die Standardlizenz. Testmoduslizenzen laufen nach 60 Tagen ab. Wenn Sie dem Asset einen Lizenzschlüssel zuweisen, bevor sein Testzeitraum abläuft, wird die im Testzeitraum verfügbare Zeit um die bereits benutzte Zeit reduziert. Um die für ein Asset verfügbaren, gesamten Funktionen zu erkunden, können Sie sie auf den Testmodus zurücksetzen und über den restlichen Testzeitraum nutzen.

Angenommen, Sie haben einen ESXi-Host im Testmodus bereits seit 20 Tagen verwendet und dann dem Host einen vSphere Standard-Lizenzschlüssel zugewiesen. Wenn Sie den Host in den Testmodus zurücksetzen, können Sie alle für den Host verfügbaren Funktionen für die verbleibenden 40 Tage im Testmodus nutzen.

Sie können die Anzahl von verbleibenden Tagen für den Testzeitraum eines Assets auf vSphere Web Client verfolgen.