Die beim Upgrade virtueller Maschinen erforderliche Ausfallzeit hängt vom Gastbetriebssystem und der Art des Upgrades ab.

Beim Upgrade von VMware Tools ist mit der folgenden Ausfallzeit zu rechnen:

  • Für vCenter Server sind keine Ausfallzeiten einzuplanen.

  • Für ESXi-Hosts sind keine Ausfallzeiten einzuplanen.

  • Für Windows-Gastbetriebssysteme müssen Sie nach Abschluss des Upgrades oder später die virtuellen Maschinen neu starten, damit das Upgrade wirksam wird. Darüber hinaus müssen Sie die virtuelle Maschine nach einem Upgrade von VMware Tools und nach einem Upgrade der Kompatibilität der virtuellen Maschine neu starten.

  • Für Linux-Gastbetriebssysteme müssen Sie die virtuelle Maschine neu starten, um die neuen Versionen der VMXNET-, VMXNET3- und PVSCSI-Treiber zu laden. Sie können die Treiber auch manuell neu laden. Informationen zum Überprüfen, ob die Treiber im Linux-Kernel konfiguriert sind und ob die virtuelle Hardware verfügbar ist, finden Sie im Knowledgebase-Artikel http://kb.vmware.com/kb/2050364.

  • Bei BSD-, NetWare-, Solaris- und Mac OS X-Gastbetriebssystemen ist am Ende des Verfahrens kein Neustart erforderlich.

Während des Upgrades der Kompatibilität der virtuellen Maschine muss für alle Gastbetriebssysteme die virtuelle Maschine heruntergefahren werden.

Tabelle 1. Ausfallzeit der virtuellen Maschine nach Gastbetriebssystem

Gastbetriebssystem

VMware Tools aktualisieren

Kompatibilität der virtuellen Maschine aktualisieren

Microsoft Windows

Ausfallzeit für den Neustart des Gastbetriebssystems.

Ausfallzeit für das Herunterfahren und Einschalten der virtuellen Maschine.

Linux

Ausfallzeit für den Neustart des Gastbetriebssystems ist zum Laden der Treiber erforderlich.

Ausfallzeit für das Herunterfahren und Einschalten der virtuellen Maschine.

NetWare

Keine Ausfallzeit.

Ausfallzeit für das Herunterfahren und Einschalten der virtuellen Maschine.

Solaris

Keine Ausfallzeit.

Ausfallzeit für das Herunterfahren und Einschalten der virtuellen Maschine.

FreeBSD

Keine Ausfallzeit.

Ausfallzeit für das Herunterfahren und Einschalten der virtuellen Maschine.

Mac OS X

Keine Ausfallzeit.

Ausfallzeit für das Herunterfahren und Einschalten der virtuellen Maschine.