Alle administrativen Funktionen stehen über den vSphere Web Client zur Verfügung.

Der vSphere Web Client ist eine plattformübergreifende Anwendung, mit der ausschließlich eine Verbindung mit vCenter Server hergestellt werden kann. Sie verfügt über umfassende Verwaltungsfunktionen und eine über Plug-Ins erweiterbare Architektur. Zu den typischen Benutzern zählen Administratoren der virtuellen Infrastruktur, Helpdesk-Mitarbeiter, Bediener des Netzwerkbetriebszentrums und Besitzer virtueller Maschinen.

Benutzer können über einen Webbrowser unter Verwendung von vSphere Web Client auf vCenter Server zugreifen. vSphere Web Client verwendet die VMware-API zur Kommunikation zwischen dem Browser und vCenter Server.