Wenn Sie eine virtuelle Maschine bereitstellen, wählen Sie den Host, den Cluster, die vApp oder den Ressourcenpool aus, auf dem bzw. der die virtuelle Maschine ausgeführt werden soll. Die virtuelle Maschine kann auf die Ressourcen des ausgewählten Objekts zugreifen.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Zum Beispiel hat eine virtuelle Maschine Zugriff auf die Speicher- und CPU-Ressourcen des Hosts, auf dem sie sich befindet. Wenn Sie für die virtuelle Maschine einen Cluster auswählen, den der Administrator für die Nutzung von HA und DRS konfiguriert hat, wird die virtuelle Maschine eine höhere Verfügbarkeit aufweisen.

Prozedur

  1. Suchen Sie den Host, den Cluster, die vApp oder den Ressourcenpool für die virtuelle Maschine.

    Falls die Bereitstellung der virtuellen Maschine am ausgewählten Speicherort zu Kompatibilitätsproblemen führt, werden die Probleme im unteren Bereich des Fensters angezeigt.

  2. Klicken Sie auf Weiter.