Wenn Sie eine virtuelle Maschine anhand einer Vorlage bereitstellen, ist die virtuelle Maschine eine Kopie der Vorlage. Die neue virtuelle Maschine verfügt über dieselbe virtuelle Hardware und installierte Software sowie dieselben Eigenschaften wie die Vorlage.

Vorbereitungen

Zum Bereitstellen einer virtuellen Maschine anhand einer Vorlage benötigen Sie folgende Berechtigungen:

  • Virtuelle Maschine > Bestandsliste > Aus vorhandener erstellen auf dem Datencenter oder dem Ordner der virtuellen Maschine.

  • Virtuelle Maschine > Konfiguration > Neue Festplatte hinzufügen auf dem Datencenter oder dem Ordner der virtuellen Maschine. Nur erforderlich, wenn Sie die ursprüngliche Hardware durch Hinzufügen einer virtuellen Festplatte anpassen.

  • Virtuelle Maschine > Bereitstellung > Vorlage bereitstellen in der Quellvorlage.

  • Ressourcen > Virtuelle Maschine zu Ressourcenpool zuweisen auf dem Zielhost, -cluster oder -ressourcenpool.

  • Datenspeicher > Speicher zuteilen auf dem Zieldatenspeicher.

  • Netzwerk > Netzwerk zuweisen auf dem Netzwerk, dem die virtuelle Maschine zugewiesen wird. Nur erforderlich, wenn Sie die ursprüngliche Hardware durch Hinzufügen einer Netzwerkkarte anpassen.

  • Virtuelle Maschine > Bereitstellung > Anpassen für die Vorlage oder den Vorlagenordner, wenn Sie das Gastbetriebssystem anpassen.

  • Virtuelle Maschine > Bereitstellung > Anpassungsspezifikationen lesen auf dem Root-vCenter Server, wenn Sie das Gastbetriebssystem anpassen.