Im vSphere Web Client können Sie eine Bestandsliste installierter Lösungen anzeigen, detaillierte Informationen zu den Lösungen anzeigen und den Systemstatus der Lösung überwachen. Eine Lösung ist eine Erweiterung von vCenter Server, die einer vCenter Server-Instanz neue Funktionen hinzufügt.

VMware-Produkte, die in vCenter Server integriert werden können, werden ebenfalls als Lösungen betrachtet. Beispielsweise ist vSphere ESX Agent Manager eine Lösung von VMware, mit der Sie Host-Agenten verwalten können, die den ESX/ESXi-Hosts neue Funktionen hinzufügen. Eine weitere von vSphere angebotene Standardlösung ist vService-Manager.

Sie können eine Lösung installieren, um die Standardfunktionen von vCenter Server mit Funktionen von Drittanbietern zu erweitern. Lösungen werden in der Regel als OVF-Pakete bereitgestellt. Sie können Lösungen mithilfe des vSphere Web Client installieren und bereitstellen. Sie können Lösungen in vCenter Solutions Manager integrieren, der einen Einblick in den alle Lösungen auflistenden vSphere Web Client bietet.

Wenn eine Lösung auf einer virtuellen Maschine oder einer vApp ausgeführt wird, erscheint in der Bestandslistenansicht des vSphere Web Client ein benutzerdefiniertes Symbol. Jede Lösung registriert ein eindeutiges Symbol, um anzugeben, dass die virtuelle Maschine oder vApp von der Lösung verwaltet wird. Die Symbole zeigen die Betriebszustände (eingeschaltet, angehalten oder ausgeschaltet) an. Die Lösungen zeigen möglicherweise mehrere Symboltypen an, wenn sie mehrere Typen von virtuelle Maschinen oder vApps verwalten.

Wenn Sie eine virtuelle Maschine oder eine vApp ein- bzw. ausschalten, werden Sie darüber benachrichtigt, dass Sie den Vorgang auf einem Element durchführen, das vom Solutions Manager verwaltet wird. Wenn Sie versuchen, einen Vorgang auf einer virtuellen Maschine oder einer vApp auszuführen, die von einer Lösung verwaltet wird, erscheint eine Meldung mit einer entsprechenden Warnung.

Weitere Informationen finden Sie in der Dokumentation Entwickeln und Bereitstellen von vSphere-Lösungen, vServices und ESX-Agenten.