Wenn Sie eine einzelne virtuelle Maschine mit einer bestimmten Betriebssystem- und Hardwarekonfiguration benötigen, erstellen Sie eine neue virtuelle Maschine. Sie können den Assistenten Neue virtuelle Maschine von jedem Objekt in der Bestandsliste aus öffnen, das ein gültiges übergeordnetes Objekt einer virtuellen Maschine darstellt.

Prozedur

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf ein Bestandslistenobjekt, das ein gültiges übergeordnetes Objekt einer virtuellen Maschine ist, z. B. ein Datencenter, Ordner, Cluster, Ressourcenpool oder Host, und wählen Sie die Option Neue virtuelle Maschine aus.
  2. Wählen Sie Eine neue virtuelle Maschine erstellen und klicken Sie auf Weiter.