Wenn Sie einen vSphere HA-Cluster erstellen oder einen vorhandenen Cluster konfigurieren, müssen Sie die Einstellungen konfigurieren, die festlegen, wie die Funktion funktioniert.

Die folgenden vSphere HA-Einstellungen können Sie in vSphere Web Client konfigurieren:

Fehlerbedingungen und VM-Antwort

Hier geben Sie Einstellungen wie die VM-Neustartpriorität, die Hostisolierungsreaktion, die VM-Überwachungsempfindlichkeit und VM-Komponentenschutz an.

Zugangssteuerung

Aktivieren oder deaktivieren Sie die Zugangssteuerung für den vSphere HA-Cluster und wählen Sie eine Richtlinie dafür aus, wie diese erzwungen wird.

Datenspeicher für Taktsignal

Geben Sie die Voreinstellungen für die Datenspeicher an, die vSphere HA für Datenspeicher-Taktsignale verwendet.

Erweiterte Optionen

Passen Sie das Verhalten von vSphere HA an, indem Sie erweiterte Optionen festlegen.

Anmerkung:

Sie können den Status der vSphere HA-Konfigurationsaufgaben auf jedem der Hosts in der Aufgabenkonsole des vSphere Web Client prüfen.