Der Platform Services Controller gibt die Maximalwerte für die Domäne oder Replikation, die Identitätsquelle, den erweiterten verknüpften Modus oder den Suchdienst sowie für die VMware Certificate Authority (VMCA) an.

Tabelle 1. Maximalwerte für den Platform Services Controller

Element

Maximalwert

Domäne/Replikation

Maximalwert für Plattformdienste-Controller pro vSphere-Domäne

8

Maximalwert für Plattformdienste-Controller pro Site hinter einem Lastausgleichsdienst

4

Maximalwert für Objekte innerhalb einer vSphere-Domäne (Benutzer und Gruppen)

1.000.000

Maximale Toleranz für Zeitversatz zwischen Plattformdienste-Controller-Knoten

5 Minuten

Identitätsquelle

Maximalwert für Active Directory- oder OpenLDAP-Gruppe pro Benutzer für optimale Leistung

1015

Erweiterter verknüpfter Modus/Lookup Service

Maximale Anzahl von mit einem einzelnen Plattformdienste-Controller verbundenen VMware-Lösungen

4

Dieser Grenzwert basiert auf dem Test, der nur mit vCenter Server durchgeführt wurde.

Maximale Anzahl der VMware-Lösungen in einer vSphere-Domäne

10

Eine VMware-Lösung wird als Produkt definiert, das ein Maschinenkonto und einen oder mehrere Lösungsbenutzer (eine Sammlung von vSphere-Diensten) innerhalb des VMware Directory Service erstellt, wenn das Produkt dem PSC und damit der vSphere-Domäne hinzugefügt wird. Das Maschinenkonto und der bzw. die Lösungsbenutzer werden als Broker und zum Schutz der Kommunikation zwischen anderen Lösungen verwendet, die in der vSphere-Umgebung verfügbar sind. Um bei diesen Maximalwerten berücksichtigt zu werden, müssen das Maschinenkonto und die Lösungsbenutzer vollständig in alle verfügbaren Funktionssätze des PSC integriert werden (Identitätsmanagement und Authentifizierungsbroker, Zertifikatsverwaltung, Lizenzierung usw.), sodass das Produkt den PSC in vollem Umfang nutzt. Derzeit ist nur vCenter Server als vollständig integrierte Lösung definiert und wird bei diesen Maximalwerten berücksichtigt.

Teilweise integrierte Lösungen, wie z. B. vCenter Site Recovery Manager, vCloud Director, vRealize Orchestrator, vRealize Automation Center und vRealize Operations, werden bei diesen definierten Maximalwerten nicht berücksichtigt.

VMCA/Zertifikat

Maximale Anzahl der untergeordneten Zertifizierungsstellenserver in einer Kette innerhalb der VMware Certificate Authority

6

Maximaler für das Zertifikat des Plattformdienste-Controller-Knotens verwendeter kryptografischer Hash-Wert

1

Maximale für das Zertifikat des Plattformdienste-Controller-Knotens verwendete Länge des öffentlichen RSA-Schlüssels

16.384