Sie können ein privates VLAN erstellen, das auf einem vSphere Distributed Switch und seinen zugeordneten verteilten Ports verwendet wird.

Vorbereitungen

  • Öffnen Sie eine vSphere Client-Verbindung mit einem vCenter Server.

  • Stellen Sie sicher, dass Sie über ausreichende Berechtigungen zum Bearbeiten eines Distributed Switches verfügen.

Prozedur

  1. Melden Sie sich am vSphere-Client an und wählen Sie die Bestandslistenansicht Netzwerk.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste im Bestandslistenbereich auf den vSphere Distributed Switch und wählen Sie Einstellungen bearbeiten aus.
  3. Wählen Sie die Registerkarte Privates VLAN aus.
  4. Klicken Sie unter ID des primären privaten VLANs auf [ID eines privaten VLAN hier eingeben] und geben Sie die Nummer des primären privaten VLANs ein.
  5. Klicken Sie auf eine beliebige Stelle im Dialogfeld und wählen Sie dann das primäre private VLAN aus, das Sie gerade hinzugefügt haben.

    Das von Ihnen hinzugefügte primäre private VLAN wird unter „ID des sekundären privaten VLANs“ angezeigt.

  6. Klicken Sie für jedes neue sekundäre private VLAN unter „ID des sekundären privaten VLANs“ auf [ID eines privaten VLAN hier eingeben] und geben Sie die Nummer des sekundären privaten VLANs ein.
  7. Klicken Sie auf eine beliebige Stelle im Dialogfeld, wählen Sie das gerade hinzugefügte, sekundäre private VLAN aus und wählen Sie als Port-Typ entweder Isoliert oder Community aus.
  8. Klicken Sie auf OK.