Sie können benutzerdefinierte Attribute erstellen und diese virtuellen Maschinen oder verwalteten Hosts zuweisen.

Prozedur

  1. Wählen Sie Verwaltung > Benutzerdefinierte Attribute.

    Diese Option ist nicht verfügbar, wenn nur eine Verbindung mit einem ESXi-Host besteht.

  2. Klicken Sie auf Hinzufügen.
  3. Geben Sie die Werte für das benutzerdefinierte Attribut ein.
    1. Geben Sie den Namen des Attributs im Textfeld Name ein.
    2. Wählen Sie in der Dropdown-Liste Typ den Attributtyp aus: Virtuelle Maschine, Host oder Global.
    3. Geben Sie im Textfeld Wert (Value) den Wert ein, den das Attribut für das ausgewählte Objekt erhalten soll.
    4. Klicken Sie auf OK.

      Nachdem Sie ein Attribut für eine einzelne virtuelle Maschine oder einen Host definiert haben, steht es für alle Objekte dieses Typs in der Bestandsliste zur Verfügung. Der angewendete Wert gilt jedoch nur für das ausgewählte Objekt.

  4. (Optional) : Klicken Sie zum Ändern des Attributnamens in das Feld Name, und geben Sie dann den gewünschten Namen für das Attribut ein.
  5. Klicken Sie auf OK.