Das Klonen einer vApp ähnelt dem Klonen einer virtuellen Maschine.

Vorbereitungen

Zum Klonen einer vApp muss der vSphere-Client mit dem vCenter Server-System verbunden sein.

In der Bestandsliste muss entweder ein Host mit ESX 4.0 oder höher oder ein mit DRS aktivierter Cluster ausgewählt sein.

Prozedur

  1. Wählen Sie die vApp in der Bestandsliste aus.
  2. Wählen Sie Bestandsliste > vApp > Klonen.

    Führen Sie die Anweisungen auf den Seiten des Assistenten zum Klonen von vApp aus.

  3. Wählen Sie das vApp-Ziel aus und klicken Sie auf Weiter.
  4. Geben Sie einen Host an und klicken Sie auf Weiter.
    Anmerkung:

    Dieser Schritt ist nur verfügbar, wenn Sie einen Cluster auswählen, der sich im manuellen DRS-Modus befindet.

  5. Geben Sie einen Namen für den vApp-Klon ein, wählen Sie Speicherort der vApp-Bestandsliste und klicken Sie auf Weiter.
  6. Wählen Sie einen Datenspeicher, und klicken Sie auf Weiter.
  7. Wählen Sie ein Festplattenformat für die virtuellen Festplatten der virtuellen Maschine aus und klicken Sie auf Weiter.
    • Format wie Quelle

    • Format 'Schnell bereitgestellt'

    • Thick-Format

  8. Überprüfen Sie die vApp-Einstellungen und klicken Sie auf Beenden.