Kopier- und Einfügevorgänge zwischen dem Gastbetriebssystem und der Remotekonsole sind standardmäßig deaktiviert. Behalten Sie aus Gründen der Umgebungssicherheit die Standardeinstellung bei. Falls Sie Kopier- und Einfügevorgänge benötigen, müssen Sie diese mit dem vSphere Web Client aktivieren.

Vorbereitungen

Schalten Sie die virtuelle Maschine aus.

Prozedur

  1. Wählen Sie im vSphere Client die virtuelle Maschine aus.
  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Übersicht (Summary) auf Einstellungen bearbeiten (Edit Settings).
  3. Wählen Sie Optionen > Erweitert > Allgemein aus und klicken Sie auf Konfigurationsparameter.
  4. Stellen Sie sicher, dass in den Spalten „Name“ und „Wert“ die folgenden Werte enthalten sind, oder klicken Sie auf Zeile hinzufügen, um Werte hinzuzufügen.

    Name

    Wert

    isolation.tools.copy.disable

    Wahr

    isolation.tools.paste.disable

    Wahr

    Diese Optionen heben die Einstellungen in der Systemsteuerung von VMware Tools auf dem Gastbetriebssystem auf.

  5. Klicken Sie auf OK, um das Dialogfeld „Konfigurationsparameter“ zu schließen, und noch einmal auf OK, um das Dialogfeld „Eigenschaften der virtuellen Maschine“ zu schließen.
  6. (Optional) : Starten Sie die virtuelle Maschine neu, wenn Sie Änderungen an den Konfigurationsparametern vornehmen.