Wenn alle Hosts in einem Cluster mit dem neuen Modus kompatibel sind, können Sie den EVC-Modus eines vorhandenen EVC-Clusters ändern. Sie können den EVC-Modus erhöhen, um mehr CPU-Funktionen freizulegen, oder herabsetzen, um CPU-Funktionen zu verbergen und die Kompatibilität zu erhöhen.

Vorbereitungen

  • Sie müssen über den vSphere Client mit einem vCenter Server-System verbunden sein.

  • Wenn Sie vorhaben, den EVC-Modus herabzusetzen, schalten Sie alle ausgeführten virtuellen Maschinen aus, die einen höheren EVC-Modus aufweisen als denjenigen, die Sie aktivieren möchten. Siehe Ermitteln der EVC-Modi virtueller Maschinen.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Zum Erhöhen des EVC-Modus von einer CPU-Baseline mit weniger Funktionen zu einer mit mehr Funktionen müssen Sie keine der im Cluster ausgeführten virtuellen Maschinen ausschalten. Gestartete virtuelle Maschinen haben keinen Zugriff auf die neu verfügbaren Funktionen des neuen EVC-Modus, bis sie ausgeschaltet und wieder eingeschaltet wurden. Die virtuelle Maschine muss dazu vollständig ausgeschaltet und wieder eingeschaltet werden. Das Neustarten des Gastbetriebssystems oder das Anhalten und Fortsetzen der virtuellen Maschine genügt nicht.

Zum Herabsetzen des EVC-Modus von einer CPU-Baseline mit mehr Funktionen zu einer mit weniger Funktionen müssen Sie zuerst die virtuellen Maschinen im Cluster ausschalten, die einen höheren EVC-Modus aufweisen als denjenigen, die Sie aktivieren möchten, und nach dem Aktivieren des neuen Modus wieder einschalten.

Prozedur

  1. Zeigen Sie den Cluster in der Bestandsliste an.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Cluster und wählen Sie Einstellungen bearbeiten.
  3. Wählen Sie im linken Fensterbereich VMware EVC.

    Das Dialogfeld zeigt die aktuellen EVC-Einstellungen an.

  4. Zum Ändern der EVC-Einstellungen klicken Sie auf EVC-Modus ändern.
  5. Wählen Sie im Dropdown-Menü VMware EVC-Modus den Baseline-CPU-Funktionssatz, den Sie für den Cluster aktivieren möchten.

    Wenn der ausgewählte EVC-Modus nicht aktiviert werden kann, zeigt das Kompatibilitätsfenster den Grund bzw. die Gründe und die dafür relevanten Hosts an.

  6. Klicken Sie auf OK, um das Dialogfeld EVC-Modus zu schließen, und klicken Sie anschließend erneut auf OK, um das Dialogfeld für Clustereinstellungen zu schließen.