Die Dokumentation zur vSphere-Administration mit vSphere Client enthält Informationen zur Verwaltung eines einzelnen ESXi-Hosts oder vCenter Server -Systems über eine Direktverbindung von vSphere Client. Mithilfe dieser Aufgaben können Sie Hosts verwalten, die nicht mit einem vCenter Server-System verbunden sind, oder Probleme bei Hosts beheben bzw. Hosts verwalten, die vom vCenter Server-System getrennt wurden, von dem sie verwaltet wurden.

Diese Dokumentation enthält in erster Linie eine Beschreibung der Aufgaben, die Sie ausführen können, wenn Sie mit dem vSphere Client eine direkte Verbindung mit einem Host oder vCenter Server herstellen. Ausführliche Informationen zu vSphere-Netzwerken, Speicher, Sicherheit, Verwaltung virtueller Maschinen und sonstigen Themen finden Sie in der entsprechenden vSphere-Dokumentation.

Zielgruppe

Diese Informationen sind für alle Benutzer gedacht, die einen einzelnen ESXi-Host bzw. ein einzelnes vCenter Server-System verwalten möchten, indem sie mit dem vSphere Client eine direkte Verbindung herstellen. Sie sind für erfahrene Windows-Systemadministratoren bestimmt, die mit VM-Technologie und Datencenteroperationen vertraut sind.