Sie können festlegen, ob Ihre virtuelle Festplatte im Thick- oder im Schnell-Format vorliegen soll.

Vorbereitungen

Starten Sie den vSphere Client und melden Sie sich bei einem vCenter Server-System oder einem ESXi-Host an.

Prozedur

  1. Wählen Sie in der Bestandsliste die gewünschte virtuelle Maschine aus.
  2. Klicken Sie auf Einstellungen bearbeiten, um das Dialogfeld „Eigenschaften virtueller Maschinen“ anzuzeigen.
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Hardware und wählen Sie die entsprechende Festplatte aus der Hardwareliste aus.

    Der Typ der virtuellen Festplatte wird rechts im Abschnitt „Festplattenbereitstellung“ angezeigt.

  4. Klicken Sie auf OK.

Nächste Maßnahme

Wenn die virtuelle Festplatte das Format „Schnell“ aufweist, können Sie sie auf ihre volle Größe vergrößern.