Sie können einen lokalen ESXi-Benutzer von dem Host entfernen.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

ACHTUNG:

Entfernen Sie den Root-Anwender nicht.

Wenn Sie einen Benutzer vom Host entfernen, verliert er seine Berechtigungen für alle Objekte auf dem Host und kann sich nicht mehr anmelden.

Anmerkung:

Angemeldete Benutzer, die aus der Domäne entfernt werden, behalten ihre Hostberechtigungen bis zum nächsten Neustart des Hosts.

Prozedur

  1. Melden Sie sich über den vSphere-Client bei ESXi an.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Lokale Benutzer und Gruppen und dann auf Benutzer.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den zu entfernenden Benutzer und wählen Sie Entfernen.

    Entfernen Sie den Root-Benutzer in keinem Fall.