Sie können Lösungen, die in einer vCenter Server-Instanz installiert wurden, mit vCenter Solutions Manager bereitstellen, überwachen und mit ihnen arbeiten. Der Solutions Manager zeigt Informationen über den Status einer Lösung an.

Vorbereitungen

Starten Sie den vSphere Client und melden Sie sich bei einem vCenter Server-System an.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Sie können von der Startseite des vSphere-Client aus zum Solutions Manager navigieren. In der Solutions Manager-Ansicht werden Informationen über die Lösung angezeigt.

  • Lösungsname

  • Lösungsstatus

  • vService-Anbieter

Prozedur

  1. Klicken Sie auf der Startseite des vSphere-Client auf das Solutions Manager-Symbol.
  2. Navigieren Sie durch die Registerkarten des Solutions Managers.
    • Registerkarte Übersicht. Listet die Anzahl der installierten Lösungen und eine kurze Statusübersicht für jede Lösung auf.

    • Registerkarte Lösungen. Listet alle verwalteten Lösungen auf.

    • Registerkarte Status. Gibt den Systemzustand der vCenter-Dienste an. Zudem werden für jeden Dienst die Alarme oder Warnungen angezeigt.

  3. Klicken Sie in der Solutions Manager-Bestandsliste auf eine der Lösungen.
    • Registerkarte Übersicht. Listet Informationen zur Lösung auf, einschließlich eines Links zum Produkt und den Anbieter-Websites, eines Links zum Starten der Management-UI in einem separaten Fenster sowie eines Links zur virtuellen Maschine bzw. zur vApp, die diese Lösung ausführt.

      Durch die Auswahl des Anbieter-Website-Links gelangen Sie zur Seite „Übersicht“ der virtuellen Maschine oder vApp. Ein Link unter „Verwaltet von“ führt Sie zur Lösung zurück.

    • Registerkarte Virtuelle Maschinen. Listet alle virtuelle Maschinen auf, die zur Lösung gehören

    • Registerkarte vService-Anbieter.

    • Registerkarte Management oder eine andere Registerkarte, die die Lösung angegeben hat.