Wenn Sie die vSphere Fault Tolerance für eine virtuelle Maschine aktivieren, werden neue Optionen zum Abschnitt „Fault Tolerance“ ihres Kontextmenüs hinzugefügt.

Im vSphere-Client gibt es Optionen zum Ausschalten oder Deaktivieren von Fault Tolerance, zum Migrieren der sekundären virtuellen Maschine, zum Testen des Failovers und zum Testen des Neustarts der sekundären virtuellen Maschine.