Der vSphere-Client kommuniziert standardmäßig über die Ports 80 und 443 mit vCenter Server und ESXi-Hosts.

Konfigurieren Sie die Firewall so, dass die Kommunikation zwischen dem vSphere-Client und vCenter Server zugelassen wird, indem Sie die Ports 80 und 443 öffnen.

vCenter Server dient als Webservice. Wenn in Ihrer Umgebung ein Web-Proxy verwendet werden muss, kann vCenter Server wie jeder andere Webservice mit einem Proxy verbunden werden.