Wenn es sich bei dem Host nicht um einen lokalen Host handelt und Sie keinen Zugriff auf die direkte Konsole haben, verwenden Sie den vSphere-Client, um auf den ESXi-Lizenzschlüssel zuzugreifen.

Prozedur

  1. Wählen Sie im vSphere-Client den gewünschten Host in der Bestandsliste aus.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Konfiguration.
  3. Klicken Sie im Abschnitt „Software“ auf Lizenzierte Funktionen.

    Der Lizenzschlüssel und eine Liste der Funktionen, die Sie auf dem Host konfigurieren können, werden angezeigt. Der Lizenzschlüssel weist das Format XXXXX-XXXXX-XXXXX-XXXXX-XXXXX auf.