Sie können einzelnen oder mehreren Assets einzeln oder gruppenweise Lizenzschlüssel zuweisen.

Vorbereitungen

  • Stellen Sie sicher, dass Sie die Berechtigung Global > Lizenzen besitzen.

  • Stellen Sie sicher, dass der vSphere-Client mit dem vCenter Server-System verbunden ist.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Anmerkung:

Falls ein ESXi-Host die Verbindung zu einem vCenter Server sofort nach der Zuweisung eines Lizenzschlüssels trennt, wird die Lizenzzuweisung nicht abgeschlossen, der Host wird aber als lizenziert angezeigt. Der Host wird dann lizenziert, wenn eine neue Verbindung zum vCenter Server hergestellt wird.

Prozedur

  1. Wählen Sie im vSphere-Client Home > Verwaltung > Lizenzierung.
  2. Klicken Sie auf vSphere-Lizenzen verwalten.
  3. Klicken Sie auf Weiter, um zur Seite „Lizenz zuweisen“ zu wechseln.
  4. Klicken Sie auf die Registerkarte ESX, vCenter Server oder Lösungen, um die verfügbaren Assets anzuzeigen.
  5. Wählen Sie die anzuzeigenden Assets aus.
  6. Wählen Sie im Fenster Asset ein oder mehrere zu lizenzierende Assets aus.

    Um mehrere Assets auszuwählen, verwenden Sie STRG-Klicken oder UMSCHALT-Klicken.

  7. Wählen Sie im Fenster Produkt einen geeigneten Lizenzschlüssel aus und klicken Sie auf Weiter.

    Falls der Lizenzschlüssel, den Sie zuweisen, strengen Bedingungen unterworfen ist, muss die Lizenzkapazität größer oder gleich der erforderlichen Lizenznutzung für das Asset sein. Anderenfalls können Sie den Lizenzschlüssel nicht zuweisen. Prüfen Sie das EULA der Lizenz, um zu ermitteln, ob die Lizenz strengen Bedingungen unterworfen ist.

  8. (Optional) : Wenn Sie keine Lizenzschlüssel entfernen möchten, klicken Sie auf Weiter, um die Seite „Lizenzschlüssel entfernen“ zu überspringen, und klicken Sie dann auf Beenden, um Ihre Änderungen zu speichern.