Sie müssen die E-Mail-Adresse des Absenderkontos konfigurieren, um vCenter Server-Vorgänge zu ermöglichen, wie z. B. das Senden von E-Mail-Benachrichtigungen als Alarmaktionen.

Vorbereitungen

Zum Konfigurieren von SMTP-Benachrichtigungen muss der vSphere Client mit dem vCenter Server-System verbunden sein.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Erforderliche Berechtigung: Global > Einstellungen

Prozedur

  1. Wählen Sie bei Bedarf Verwaltung > vCenter Server-Einstellungen aus, um das Dialogfeld vCenter Server anzuzeigen.
  2. Wählen Sie im Navigationsfenster E-Mail.
  3. Geben Sie die SMTP-Serverinformationen ein.

    Der SMTP-Server ist der DNS-Name oder die IP-Adresse des SMTP-Gateways, der für das Versenden von E-Mail-Nachrichten verwendet werden soll.

  4. Geben Sie die Absenderkontoinformationen ein.

    Das Absenderkonto ist die E-Mail-Adresse des Absenders.

    Anmerkung:

    Die vollständige E-Mail-Adresse muss eingegeben werden, einschließlich des Domänennamens (die Angaben nach dem @-Zeichen).

    Beispiel: mail_server@datencenter.com.

  5. Klicken Sie auf OK.

Nächste Maßnahme

Erstellen Sie zum Testen der E-Mail-Einstellungen einen Alarm, der durch eine Benutzeraktion ausgelöst werden kann, z. B. einen Alarm, der durch das Ausschalten einer virtuellen Maschine ausgelöst wird, und überprüfen Sie, ob Sie eine E-Mail erhalten, wenn der Alarm ausgelöst wird.