Falls Änderungen an der Konfiguration des Hosts, von dem ein Profil erstellt wurde (d. h. der Referenzhost), vorgenommen werden, können Sie das lokale Profil so aktualisieren, dass die Konfiguration des lokalen Hosts mit der Konfiguration des Referenzhosts übereinstimmt.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Nachdem Sie ein Hostprofil erstellt haben, müssen Sie möglicherweise am Profil inkrementelle Aktualisierungen vornehmen. Hierfür gibt es zwei Methoden:

  • Nehmen Sie die Konfigurationsänderungen am Referenzhost im vSphere-Client vor und aktualisieren Sie anschließend das Profil vom Referenzhost. Die Einstellungen innerhalb des vorhandenen Profils werden aktualisiert, sodass sie mit denen des Referenzhosts übereinstimmen.

  • Aktualisieren Sie das Profil direkt mithilfe des Profileditors.

Das Aktualisieren des Profils mithilfe des Profileditors ist zwar umfangreicher und bietet mehr Optionen, aber das Aktualisieren des Profils vom Referenzhost ermöglicht Ihnen das Validieren der Konfiguration, bevor sie anderen Hosts bereitgestellt wird, die dem Profil angehängt sind.

Das Aktualisieren des Profils vom Referenzhost wird vom Hauptmenü „Hostprofile“ durchgeführt.

Prozedur

Klicken Sie in der Hauptansicht „Host-Profile“ mit der rechten Maustaste auf das Profil, das Sie aktualisieren möchten, und wählen Sie Profil aus Referenzhost aktualisieren.