Sie können VMware vSphere als Plattform für die Ausführung von virtuellen Maschinen sowie Anwendungen verwenden. Die Anwendungen können für die Ausführung direkt unter VMware vSphere bereitgestellt werden. Das Format, in dem die Anwendungen bereitgestellt und verwaltet werden, heißt vSphere vApp.

Eine vApp ist ein mit einem Ressourcenpool vergleichbarer Container, der eine oder mehrere virtuelle Maschinen enthalten kann. Darüber hinaus weist eine vApp einige Merkmale auf, über die auch virtuelle Maschinen verfügen. Eine vApp kann ein- und ausgeschaltet sowie geklont werden.

Im vSphere-Client werden vApps sowohl in der Ansicht „Hosts und Cluster“ als auch in der Ansicht „VMs und Vorlagen“ angezeigt. Jede Ansicht hat eine eigene Übersichtsseite mit dem aktuellen Status des Dienstes und relevanten zusammengefassten Informationen sowie den Dienstoperationen.

Das Distributionsformat für vApp ist OVF.

Anmerkung:

Da die vApp-Metadaten in der vCenter Server-Datenbank gespeichert werden, kann eine vApp auf mehrere ESXi-Hosts verteilt werden. Diese Informationen können verloren gehen, wenn die Daten der vCenter Server-Datenbank gelöscht oder ein eigenständiger ESXi-Host, der eine vApp enthält, von vCenter Server entfernt wird. Sie sollten vApps in einem OVF-Paket sichern, damit keine Metadaten verloren gehen.

vApp-Metadaten für virtuelle Maschinen innerhalb von vApps verwenden nicht die Snapshot-Semantiken für die Konfiguration virtueller Maschinen. Somit bleiben vApp-Eigenschaften, die nach dem Erstellen eines Snapshots gelöscht, geändert oder definiert werden, intakt (d. h., gelöscht, geändert oder definiert), wenn die virtuelle Maschine auf diesen oder einen vorherigen Snapshot zurückgesetzt wird.

Sie können VMware Studio verwenden, um das Erstellen von zur Bereitstellung bereiten vApps durch vorab festgelegte Anwendungssoftware und Betriebssysteme zu automatisieren. VMware Studio fügt einen Netzwerk-Agenten zum Gastbetriebssystem hinzu, sodass vApps das Bootstrapping mit geringem Aufwand durchführen können. Für vApps angegebene Konfigurationsparameter erscheinen als OVF-Eigenschaften im Bereitstellungsassistenten von vCenter Server. Weitere Informationen über VMware Studio und zum Herunterladen der Software finden Sie auf der Entwicklerseite zu VMware Studio auf der VMware-Website.