Sie können einer vorhandenen vApp ein Objekt hinzufügen, z. B. eine virtuelle Maschine oder eine weitere vApp.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Eine vorhandene virtuelle Maschine oder eine andere vApp, die noch nicht in der vApp enthalten ist, kann in die ausgewählte vApp verschoben werden.

Prozedur

  1. Zeigen Sie das Objekt in der Bestandsliste an.
  2. Klicken Sie auf das Objekt und ziehen Sie es auf das Zielobjekt.
    • Wenn der Verschiebevorgang zulässig ist, wird um das Zielobjekt herum ein Kästchen angezeigt, das angibt, dass es ausgewählt ist.

    • Wenn der Verschiebevorgang nicht zulässig ist, wird eine Null mit einem Schrägstrich angezeigt und das Objekt wird nicht verschoben.

  3. Lassen Sie die Maustaste los.

    Entweder wird das Objekt daraufhin auf den neuen Standort verschoben, oder es wird eine Fehlermeldung mit Informationen darüber angezeigt, wie Sie das Verschieben des Objekts ermöglichen können.