Sie können den Umfang der Angaben konfigurieren, die vCenter Server in den Protokolldateien erfasst.

Vorbereitungen

Zum Konfigurieren von Statistikeinstellungen muss der vSphere Client mit einem vCenter Server-System verbunden sein.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Erforderliche Berechtigung: Global > Einstellungen

Prozedur

  1. Wählen Sie bei Bedarf Verwaltung > vCenter Server-Einstellungen aus, um das Dialogfeld vCenter Server anzuzeigen.
  2. Wählen Sie Protokollierungsoptionen im Navigationsfenster aus.
  3. Wählen Sie in der Liste vCenter Server die Protokollierungsoptionen aus.

    Option

    Beschreibung

    Keine (Keine Protokollierung)

    Schaltet die Protokollierung aus

    Fehler (Nur Fehler)

    Zeigt nur Protokolleinträge für Fehler an

    Warnung (Fehler und Warnungen)

    Zeigt nur Protokolleinträge für Fehler und Warnungen an

    Info (Normale Protokollierung)

    Zeigt Protokolleinträge für Informationen, Fehler und Warnungen an

    Ausführlich (Ausführliche Protokollierung)

    Zeigt ausführliche Protokolleinträge für Informationen, Fehler und Warnungen an

    Ausführlich (Ausführlich (erweitert))

    Zeigt erweiterte ausführliche Protokolleinträge für Informationen, Fehler, Warnungen und ausführliche Protokolleinträge an

  4. Klicken Sie auf OK.

Ergebnisse

Änderungen an den Protokolleinstellungen werden sofort wirksam. Es ist kein Neustart des vCenter Server-Systems erforderlich.