Sie können die Anteile und Grenzwerte aller virtuellen Maschinen einsehen, die auf einem Datenspeicher ausgeführt werden. Anhand dieser Informationen können Sie ungeachtet des Clusters, auf dem sie ausgeführt werden, die Einstellungen aller virtuellen Maschinen vergleichen, die auf den Datenspeicher zugreifen.

Vorbereitungen

Starten Sie den vSphere Client und melden Sie sich bei einem vCenter Server-System an.

Prozedur

  1. Wählen Sie den Datenspeicher in der Bestandsliste des vSphere-Clients aus.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Virtuelle Maschinen (Virtual Machines).

    Die Registerkarte zeigt jede virtuelle Maschine an, die auf dem Datenspeicher ausgeführt wird, sowie die zugewiesenen Anteilswerte, den IOPS-Grenzwert und den Prozentsatz der Datenspeicheranteile.