Stellen Sie sicher, dass die vSphere-Client-Hardware die Mindestanforderungen erfüllt.

Mindestanforderungen an die Hardware und Hardwareempfehlungen für den vSphere-Client

Tabelle 1. Mindestanforderungen an die Hardware und Hardwareempfehlungen für den vSphere-Client

vSphere-Client-Hardware

Anforderungen und Empfehlungen

CPU

1 CPU

Prozessor

500 MHz oder schnellerer Intel- oder AMD-Prozessor (1 GHz empfohlen)

Arbeitsspeicher

500 MB (1 GB empfohlen)

Festplattenspeicher

1,5 GB freier Festplattenspeicher für eine Komplettinstallation mit den folgenden Komponenten:

  • Microsoft .NET 2.0 SP2

  • Microsoft .NET 3.0 SP2

  • Microsoft .NET 3.5 SP1

  • Microsoft Visual J#

    Entfernen Sie alle vorherigen Versionen von Microsoft Visual J# von dem System, auf dem Sie den vSphere-Client installieren möchten.

  • vSphere Client

Wenn keine der Komponenten bereits installiert sind, werden 400 MB an freien Speicherplatz auf dem Laufwerk benötigt, auf dem sich das %temp%-Verzeichnis befindet.

Wenn alle Komponenten bereits installiert sind, werden 300 MB an freiem Speicherplatz auf dem Laufwerk benötigt, auf dem sich das Verzeichnis%temp% befindet, und 450 MB sind für vSphere-Client erforderlich.

Netzwerk

Gigabit-Verbindung empfohlen