Sie können eine Regel erstellen, die das zuvor überprüfte Image-Profil und das soeben erstellte Hostprofil auf alle Zielhosts anwendet.

Vorbereitungen

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Bei dieser Aufgabe wird davon ausgegangen, dass Sie über grundlegende Kenntnisse der Microsoft PowerShell und vSphere PowerCLI verfügen.

Prozedur

  1. Melden Sie sich entweder direkt oder über RDP mit Administratorrechten bei der Konsole des Windows-Systems an, auf dem vCenter Server installiert ist.
  2. Starten Sie eine PowerCLI-Sitzung und geben Sie die folgenden Befehle an der Eingabeaufforderung ein (drücken Sie die Eingabetaste nach jedem Befehl).
    Connect-VIServer -Server your_vc_hostname -User username -Password password 
    Add-EsxSoftwareDepot path:\VMware-Esxi-version-xxxxx-depot.zip 

    Geben Sie den vollständigen Pfad und den Dateinamen der ZIP-Datei an, die Sie zuvor heruntergeladen haben. Das Hinzufügen des Software-Depots ist bei jedem Start einer neuen PowerCLI-Sitzung erforderlich.

  3. (Optional) Um die Regeln im aktiven Regelsatz anzuzeigen, geben Sie das folgende cmdlet an der Eingabeaufforderung ein und drücken Sie die Eingabetaste.

    Get-DeployRuleset

  4. Um eine Regel zu erstellen, die Auto Deploy anweist, die Hosts im angegebenen IP-Bereich mit dem von Ihnen ausgewählten Image und mit dem Hostprofil bereitzustellen, das Sie anhand des Referenzhosts erstellt haben, geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste.

    New-DeployRule -name "Production01Rule" -item "Image-Pofile", ESXiGold,Zielcluster -Pattern "ipv4=IP-Bereich"

    Option

    Beschreibung

    Image-Profil

    Das ESXi-Image-Profil, das Sie in der ersten Bereitstellungsregel verwendet haben.

    Zielcluster

    Name des Clusters in vCenter Server, zu dem Sie alle Hosts hinzufügen möchten.

    IP-Bereich

    Geben Sie eine einzelne IP-Adresse oder einen Bereich von IP-Adressen für die Hosts an, die Sie anhand des Image-Profils und des Hostprofils bereitstellen möchten.

    Wenn Sie einen Zielcluster angeben, wird das Hostprofil auf alle Hosts im Cluster angewendet. Es ist nicht erforderlich, das Hostprofil auf jeden Host anzuwenden.

  5. Fügen Sie die neue Regel dem aktiven Regelsatz hinzu.

    Add-DeployRule -DeployRule "Production01Rule" <Eingabetaste drücken>

  6. (Optional) Entfernen Sie die Bereitstellungsregel, die Sie für den anfänglichen Startvorgang erstellt haben.

    Remove-DeployRule -DeployRule InitialBootRule <Eingabetaste drücken>

  7. Prüfen Sie den aktiven Regelsatz.

    Get-DeployRuleset<Enter>

    PowerCLI zeigt ähnliche Informationen wie im folgenden Beispiel an.

    Name:              Production01Rule
    PatternList:       {ipv4=address_range}
    ItemList:          {ESXi-version-XXXXXX-standard, Compute01, ESXiGold}

Nächste Maßnahme

Stellen Sie alle Hosts bereit und richten Sie Hostanpassungen für jeden Host ein. Siehe Bereitstellen aller Hosts und Einrichten von Hostanpassungen.