Bevor Sie Auto Deploy-cmdlets zum Erstellen und Ändern der Regeln und Regelsätze, die das Verhalten von Auto Deploy steuern, ausführen, müssen Sie vSphere PowerCLI und alle erforderliche Software installieren. Die Auto Deploy-cmdlets sind im Lieferumfang der vSphere PowerCLI-Installation enthalten.

Vorbereitungen

  • Stellen Sie sicher, dass Microsoft .NET 4.5 SP2 installiert ist, oder installieren Sie es von der Microsoft-Website aus gemäß den Anweisungen auf dieser Website.

  • Stellen Sie sicher, dass Windows PowerShell 3.0 installiert ist, oder installieren Sie es von der Microsoft-Website aus gemäß den Anweisungen auf dieser Website.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Sie installieren vSphere PowerCLI und die erforderliche Software auf einem Microsoft Windows-System. Weitere Informationen zur Installation der Microsoft-Software finden Sie auf der Microsoft-Website. Das Benutzerhandbuch für vSphere PowerCLI enthält detaillierte Anweisungen zum Installieren von vSphere PowerCLI.

Prozedur

Installieren Sie vSphere PowerCLI, in der die Auto Deploy-cmdlets enthalten sind.

Nächste Maßnahme

Lesen Sie Verwendung der Auto Deploy-cmdlets durch. Wenn Sie vSphere PowerCLI noch nicht benutzt haben, lesen Sie die Dokumentation zu vSphere PowerCLI.

Verwenden Sie Auto Deploy- sowie andere vSphere PowerCLI- und PowerShell-cmdlets zum Verwalten der Auto Deploy-Regeln und -Regelsätze. Sie können mithilfe von Get-HelpName_des_cmdlets Hilfe aufrufen.