Um vRealize Operations Manager zu verwenden, müssen Sie zunächst die OVF-Vorlage bereitstellen und anschließend die Anwendung konfigurieren.

Vorbereitungen

  • Erforderliche Rechte:

    • Erweiterung > Erweiterung registrieren

    • vApp > Einschalten

    • Virtuelle Maschine > Bereitstellung > Vorlage bereitstellen

  • Stellen Sie sicher, dass Sie über ein My VMware-Konto verfügen.

  • Stellen Sie sicher, dass Sie über einen vRealize Operations Manager-Lizenzschlüssel verfügen.

  • Ein Host, auf dem ESX/ESXi 4.0 oder höher ausgeführt wird.

  • Stellen Sie sicher, dass die Systemzeit des ESX/ESXi-Systems, das die vRealize Operations Manager-vApp hostet, und die Systemzeit des vCenter Server synchronisiert sind.

  • Stellen Sie sicher, dass das Netzwerk der virtuellen Maschinen, mit dem Sie diese vApp verbinden, über einen IP-Pool verfügt, und wählen Sie dieses Netzwerk während der OVF-Bereitstellung aus.

  • Stellen Sie sicher, dass das Client-Integrations-Plug-In installiert ist.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Weitere Informationen zur Konfiguration von vRealize Operations Manager finden Sie im vApp-Bereitstellungs- und Konfigurationshandbuch.

Prozedur

  1. Melden Sie sich beim vSphere Web Client an.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Home und klicken Sie auf vCenter Operations Manager.
  3. Klicken Sie auf vRealize Operations Manager bereitstellen.

    Wenn Ihre Umgebung über mehrere vCenter Server-Instanzen verfügt, wählen Sie die Instanz aus, die Sie mit vRealize Operations Manager überwachen möchten. Sie können nur vCenter Server-Instanzen der Version 5.1 oder höher auswählen.

  4. Geben Sie im Assistenten OVF-Vorlage bereitstellen Ihre My VMware-Anmeldedaten ein und klicken Sie auf Weiter.
  5. Schließen Sie den Assistenten OVF-Vorlage bereitstellen ab, indem Sie die Standardwerte soweit zutreffend übernehmen.

    Während der Bereitstellung enthält der Assistent eine vorab festgelegte URL-Adresse für die OVF-Vorlage. Sie können den Bereitstellungsfortschritt im Bereich „In Arbeit“ überwachen.

  6. Klicken Sie auf vRealize Operations Manager konfigurieren.

    Der Anmeldebildschirm des Konfigurations-Dashboards wird in einem neuen Browserfenster angezeigt.

  7. Melden Sie sich beim vRealize Operations Manager-Konfigurations-Dashboard an und führen Sie die erforderlichen Konfigurationsschritte durch.
    1. Ändern Sie den Benutzernamen und das Kennwort.
    2. Registrieren Sie vRealize Operations Manager mit einer vCenter Server-Instanz.
  8. Navigieren Sie zu Home > Verwaltung > Lizenzen > Lösungen und weisen Sie den Lizenzschlüssel für vRealize Operations Manager zu.
  9. Klicken Sie auf der Registerkarte Erste Schritte von vRealize Operations Manager auf vRealize Operations Manager öffnen.

    Wenn mehrere vRealize Operations Manager-vApps verfügbar sind, können Sie die Instanz auswählen, die Sie öffnen möchten.

Ergebnisse

Sie haben die vApp bereitgestellt und konfiguriert. Sie können vRealize Operations Manager jetzt verwenden. Informationen zum Systemzustand, zum Risiko und zur Effizienz werden im Bereich unter der Registerkarte Übersicht angezeigt. Die Registerkarte Systemzustand ist auf der Registerkarte Überwachen verfügbar.

Nächste Maßnahme

Klicken Sie auf Erfahren Sie mehr über vRealize Operation Manager, um zur offiziellen Dokumentationsseite zu navigieren.