Ermitteln Sie, ob Hardware-TSO im VMkernel aktiviert ist, wenn Sie die Netzwerkleistung eines Hosts mit latenzempfindlicher Arbeitslast schätzen. Hardware-TSO ist standardmäßig auf einem ESXi-Host aktiviert.

Prozedur

  1. Navigieren Sie im vSphere Web Client zum Host.
  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Verwalten auf Einstellungen.
  3. Erweitern Sie den Abschnitt „System“ und klicken Sie auf Erweiterte Systemeinstellungen.
  4. Sehen Sie sich die Werte der Parameter Net.UseHwTSO und Net.UseHwTSO6 an.

    Net.UseHwTSO zeigt den TSO-Status für IPv4, Net.UseHwTSO6 jenen für IPv6 an. TSO ist aktiviert, wenn der Wert auf 1 festgelegt ist.