Wenn ein physischer Netzwerkadapter Probleme mit TSO hat, können Sie vorübergehend die Softwaresimulation von TSO im VMkernel aktivieren, bis die Probleme behoben sind.

Prozedur

Führen Sie die Konsolenbefehle esxcli network nic software set aus, um die Softwaresimulation von TSO im VMkernel zu aktivieren oder zu deaktivieren.
  • Aktivieren Sie die Softwaresimulation von TSO im VMkernel.

    esxcli network nic software set --ipv4tso=1 -n vmnicX
    esxcli network nic software set --ipv6tso=1 -n vmnicX
  • Deaktivieren Sie die Softwaresimulation von TSO im VMkernel.

    esxcli network nic software set --ipv4tso=0 -n vmnicX
    esxcli network nic software set --ipv6tso=0 -n vmnicX

Wobei X in vmnicX die Nummer der Netzwerkkartenports im Host darstellt.

Die Konfigurationsänderung bleibt auch nach dem Neustart des Hosts erhalten.