Um ESXi-Hosts oder den vSphere Web Client über IPv6 mit vCenter Server zu verbinden, der auf einer Windows-Hostmaschine ausgeführt wird, konfigurieren Sie die IPv6-Adresseinstellungen in Windows.

Prozedur

Konfigurieren Sie im Ordner „Netzwerk- und Freigabecenter“ der Windows-Systemsteuerung die IPv6-Adresseinstellungen des Hosts für die LAN-Verbindung.

Nächste Maßnahme

Verbinden Sie die ESXi-Hosts über IPv6 mit vCenter Server, indem Sie deren FQDNs verwenden.