Aktivieren Sie die Netzwerkressourcenverwaltung auf einem vSphere Distributed Switch, um eine Mindestbandbreite für Systemdatenverkehr der vSphere-Funktionen und für Datenverkehr der virtuellen Maschinen zu garantieren.

Vorbereitungen

Stellen Sie sicher, dass der vSphere Distributed Switch Version 5.1.0 oder höher entspricht.

Prozedur

  1. Navigieren Sie im vSphere Web Client zum Distributed Switch.
  2. Wählen Sie im Menü Aktionen die Option Einstellungen bearbeiten aus.
  3. Wählen Sie im Dropdown-Menü Network I/O Control die Option Aktivieren aus.
  4. Klicken Sie auf OK.

Ergebnisse

Bei Aktivierung basiert das Modell, das von Network I/O Control zum Verarbeiten der Bandbreitenzuteilung für Systemdatenverkehr und Datenverkehr der virtuellen Maschinen verwendet wird, auf der Network I/O Control-Version, die auf dem Distributed Switch aktiv ist. Siehe Info zu vSphere Network I/O Control Version 3.