Wenn Sie Gastbetriebssysteme und Anwendungen auf einer virtuellen Maschine manuell installieren, besteht das Risiko einer fehlerhaften Konfiguration. Durch Einsatz einer Vorlage zum Erfassen eines abgesicherten Basisbetriebssystem-Images ohne installierte Anwendungen können Sie sicherstellen, dass alle virtuellen Maschinen mit einem bekannten grundlagenenden Sicherheitsniveau erstellt werden.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Sie können Vorlagen verwenden, die ein abgesichertes, gepatchtes und korrekt konfiguriertes Betriebssystem enthalten, um andere, anwendungsspezifische Vorlagen zu erstellen, oder mithilfe der Anwendungsvorlage virtuelle Maschinen bereitstellen.

Prozedur

Stellen Sie Vorlagen für die Erstellung von virtuellen Maschinen bereit, die abgesicherte, gepatchte und korrekt konfigurierte Betriebssystembereitstellungen enthalten.

Wenn möglich, stellen Sie auch Anwendungen in Vorlagen bereit. Achten Sie darauf, dass die Anwendungen nicht von Informationen abhängen, die spezifisch für eine virtuelle Maschine sind, die bereitgestellt werden soll.

Nächste Maßnahme

Weitere Informationen zu Vorlagen finden Sie in der Dokumentation vSphere-Administratorhandbuch für virtuelle Maschinen.