Speicheransichtsberechtigungen bestimmen die Rechte für Speicherüberwachungsdienst-APIs. Ab vSphere 6.0 werden Speicheransichten nicht mehr unterstützt, weshalb diese Rechte nicht mehr zutreffen.

Sie können dieses Recht auf verschiedenen Ebenen in der Hierarchie festlegen. Wenn Sie beispielsweise ein Recht auf der Ordnerebene festgelegt haben, können Sie das Recht an ein oder mehrere Objekte innerhalb des Ordners weitergeben. Die in der Required On-Spalte aufgelisteten Objekte müssen, auf direkte oder geerbte Art und Weise, über das Recht verfügen.

Tabelle 1. Speicheransichtsberechtigungen

Rechtename

Beschreibung

Erforderlich bei

Speicheransichten > Dienst konfigurieren

Erlaubt berechtigten Benutzern die Verwendung aller Speicherüberwachungsdienst-APIs. Verwenden Sie Speicheransichten > Anzeigen für schreibgeschützte Rechte für Speicherüberwachungsdienst-APIs.

Root-vCenter Server

Speicheransichten > Anzeigen

Erlaubt berechtigten Benutzern die Verwendung schreibgeschützter Speicherüberwachungsdienst-APIs.

Root-vCenter Server