Flash-Lesecache wird von High Availability (HA) unterstützt.

Wenn vSphere HA eine virtuelle Maschine neu startet, für die Flash-Lesecache konfiguriert ist, wird die virtuelle Maschine auf einem Host im Cluster neu gestartet, für den die Flash-Lesecache-, CPU-, Arbeitsspeicher- und Overhead-Reservierungen erfüllt sind. vSphere HA startet eine virtuelle Maschine nicht neu, wenn der nicht reservierte Flash-Speicher die Reservierung für virtuellen Flash nicht erfüllt. Sie müssen eine virtuelle Maschine manuell neu konfigurieren, um den Flash-Lesecache zu reduzieren oder zu löschen, falls auf dem Zielhost nicht genügend vFlash-Ressourcen verfügbar sind.