Sie können den vSphere Web Client verwenden, um Speichergeräte zu markieren, die nicht automatisch als lokale Flash-Geräte erkannt werden.

Wenn Sie Virtual SAN konfigurieren oder eine virtuelle Flash-Ressource einrichten, muss Ihre Speicherumgebung lokale Flash-Geräte enthalten.

Es kann jedoch vorkommen, dass ESXi bestimmte Speichergeräte nicht als Flash-Geräte erkennt, wenn deren Anbieter die automatische Flash-Geräteerkennung nicht unterstützen. Es kann auch vorkommen, dass andere als SATA-SAS-Flash-Geräte nicht als lokale Geräte erkannt werden. Wenn Geräte nicht als lokale Flash-Geräte erkannt werden, werden sie aus der Liste der für Virtual SAN oder die virtuelle Flash-Ressource angebotenen Geräte ausgeschlossen. Wenn diese Geräte als lokale Flash-Geräte markiert werden, stehen sie für Virtual SAN und für die virtuelle Flash-Ressource zur Verfügung.