Wenn Ihre VMFS5-Datenspeicher mit dem Sperrmechanismus ATS+SCSI arbeiten, können Sie den Sperrmechanismus auf „Nur ATS“ setzen.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

VMFS5-Datenspeicher, die aus VMFS3 aktualisiert wurden, verwenden üblicherweise den Sperrmechanismus ATS+SCSI. Wenn diese Datenspeicher auf ATS-aktivierter Hardware implementiert werden, ist in der Regel ein Upgrade auf die Nur-ATS-Sperrung möglich. Abhängig von Ihrer vSphere-Umgebung können Sie einen der folgenden Upgrademodi verwenden:

  • Das Online-Upgrade auf Nur-ATS ist für die meisten VMFS5-Datenspeicher mit nur einer Erweiterung verfügbar. Während des Online-Upgrades eines Ihrer Hosts können andere Hosts den Datenspeicher weiter verwenden.

  • Bei VMFS5-Datenspeichern mit mehreren physischen Erweiterungen muss ein Offline-Upgrade auf Nur-ATS durchgeführt werden. Für Datenspeicher mit mehreren physischen Erweiterungen ist das Online-Upgrade nicht verfügbar. Der Grund ist, dass bei diesen Datenspeichern während des Upgrades keine Hosts mit ihnen verbunden sein dürfen.