Wenn Sie eine virtuelle Maschine auf einem objektbasierten Datenspeicher wie z. B. Virtual SAN oder virtuellen Volumes bereitstellen, müssen Sie der virtuellen Maschine eine entsprechende Speicherrichtlinie für virtuelle Maschinen zuweisen, die mit dem Datenspeicher kompatibel ist. Diese Zuweisung gewährleistet die optimale Platzierung für Objekte virtueller Maschinen innerhalb des objektbasierten Speichers. Wenn Sie der virtuellen Maschine nicht ausdrücklich eine Speicherrichtlinie zuweisen, verwendet das System eine Standardspeicherrichtlinie, die dem Datenspeicher zugeordnet ist. Die Standardrichtlinie wird auch verwendet, wenn die zugewiesene Richtlinie keine spezifischen Regeln für virtuelle Volumes oder Virtual SAN enthält.

Die Standardspeicherrichtlinien für Virtual SAN und virtuelle Volumes können von VMware bereitgestellt werden oder benutzerdefiniert sein. VMFS- und NFS-Datenspeicher haben keine Standardspeicherrichtlinien.