Sie können eine mit Virtual SAN oder virtuellen Volumes kompatible VM-Speicherrichtlinie erstellen und als Standardrichtlinie für Virtual SAN und virtuelle Datenspeicher festlegen. Die benutzerdefinierte Speicherrichtlinie ersetzt die Standardspeicherrichtlinie von VMware.

Jedes Virtual SAN und jeder Datenspeicher können nur jeweils eine Standardrichtlinie aufweisen. Sie können allerdings eine VM-Speicherrichtlinie erstellen, die mit mehreren Virtual SAN- oder Virtual Volume-Datenspeichern kompatibel ist, und diese als Standardrichtlinie für alle Datenspeicher festlegen.

Wenn die VM-Speicherrichtlinie zur Standardrichtlinie eines Datenspeichers wird, können Sie sie nur dann löschen, wenn Sie sie vom Datenspeicher abtrennen.