Aktivieren Sie die Fähigkeit des Hosts zur Auslagerung in den Host-Cache. Sie können auch den Prozentsatz des Speicherplatzes ändern, der dem Host-Cache zugeteilt ist.

Vorbereitungen

Erstellen Sie einen Flash-gestützten VMFS-Datenspeicher. Siehe Erstellen eines VMFS-Datenspeichers.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Führen Sie diese Aufgabe durch, wenn Sie keine geeignete Lizenz zum Einrichten und Verwalten einer virtuellen Flash-Ressource besitzen. Wenn Sie hingegen eine solche Lizenz besitzen, verwenden Sie die virtuelle Flash-Ressource zur Konfiguration des Host-Cache.

Prozedur

  1. Navigieren Sie zum Host im Navigator von vSphere Web Client.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Verwalten und anschließend auf Speicher.
  3. Klicken Sie auf Host-Cache-Konfiguration.
  4. Wählen Sie den Datenspeicher in der Liste aus und klicken Sie auf das Symbol Speicher für den Host-Cache zuteilen.
  5. Wenn Sie die Fähigkeit des Hosts zur Auslagerung in den Host-Cache auf Datenspeicherbasis aktivieren möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Speicher für den Host-Cache zuteilen.

    Standardmäßig wird dem Host-Cache der maximal verfügbare Speicherplatz zugewiesen.

  6. (Optional) : Zum Ändern der Host-Cache-Größe wählen Sie Benutzerdefinierte Größe und nehmen die gewünschten Änderungen vor.
  7. Klicken Sie auf OK.