Beim Definieren von Speicherrichtlinien für virtuelle Maschinen geben Sie die Speicheranforderungen für die Anwendungen an, die auf den virtuellen Maschinen ausgeführt werden.

Vorbereitungen

  • Bei der Verwendung von VM-Speicherrichtlinien zusammen mit Speicheranbietern müssen Sie sicherstellen, dass ein geeigneter Speicheranbieter registriert ist. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Verwenden von Speicheranbietern.

  • Erforderliche Berechtigungen: VM-Speicherrichtlinien > Aktualisieren und VM-Speicherrichtlinien > Anzeigen.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Speicherrichtlinien können auf von Speicherelementen angekündigten Datendiensten oder auf Datenspeicher-Tags basieren. Die Richtlinie kann auch auf gemeinsame Datendienste verweisen, die vom E/A-Filter-Framework bereitgestellt werden.

Nächste Maßnahme

Diese Speicherrichtlinien können auf virtuelle Maschinen angewendet werden. Bei objektbasierter Speicherung wie Virtual SAN und virtuellen Volumes können Sie eine Speicherrichtlinie dieser Art als Standard festlegen.