In der Regel müssen Sie die standardmäßigen Multipathing-Einstellungen, die Ihr Host für ein bestimmtes Speichergerät verwendet, nicht ändern. Falls Sie jedoch Änderungen vornehmen möchten, können Sie im Dialogfeld Mehrfachpfad-Richtlinien bearbeiten eine Pfadauswahl-Richtlinie ändern und den bevorzugten Pfad für die Richtlinie „Fest“ angeben. Sie können in diesem Dialogfeld auch Multipathing für SCSI-basierte Protokollendpunkte ändern.

Prozedur

  1. Navigieren Sie zum Host im Navigator von vSphere Web Client.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Verwalten und anschließend auf Speicher.
  3. Klicken Sie auf Speichergeräte oder Protokollendpunkte.
  4. Wählen Sie das Element aus, dessen Pfade Sie ändern möchten, und klicken Sie auf die Registerkarte Eigenschaften.
  5. Klicken Sie unter „Mehrfachpfad-Richtlinien“ auf Mehrfachpfad bearbeiten.
  6. Wählen Sie eine Pfadrichtlinie aus.

    Standardmäßig unterstützt VMware die folgenden Pfadauswahlrichtlinien: Wenn Sie die PSP eines Drittanbieters auf Ihrem Host installiert haben, wird die zugehörige Richtlinie ebenfalls in der Liste aufgeführt.

    • Fest (VMware)

    • Zuletzt verwendet (VMware)

    • Round-Robin (VMware)

  7. Legen Sie für die feste Richtlinie den bevorzugten Pfad fest.
  8. Klicken Sie auf OK, um Ihre Einstellungen zu speichern und das Dialogfeld zu schließen.