Wenn Sie NFS 4.1 mit Kerberos verwenden, müssen Sie die DNS-Einstellungen auf ESXi-Hosts ändern, um auf den DNS-Server zu zeigen, der dafür konfiguriert wurde, DNS-Datensätze für das Kerberos-KD-Center auszuhändigen. Verwenden Sie zum Beispiel die Active Directory-Serveradresse, wenn AD als DNS-Server verwendet wird.

Prozedur

  1. Navigieren Sie im vSphere Web Client zum Host.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Verwalten, klicken Sie auf Netzwerk und wählen Sie TCP/IP-Konfiguration aus.
  3. Wählen Sie TCP/IP-Konfiguration aus und klicken Sie auf das Symbol Bearbeiten.
  4. Geben Sie die DNS-Einstellungsdaten ein.

    Option

    Beschreibung

    Domäne

    AD-Domänenname

    Bevorzugter DNS-Server

    AD-Server-IP

    Domänen durchsuchen

    AD-Domänenname